StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Kapitel 1: Neue Welt

Die Götter - Hi, Mizu, Kaze und Tsuchi - waren sich einig: Alleine konnten und würden sie die Welt nicht retten. So, wie früher sie die Außerwählten waren, so wählten auch sie Wölfe aus, die die Welt retten könnten. Doch würden sie die Welt wirklich retten? Oder sie diesmal endgültig von der Klippe stoßen?

..Wetter..

Frisch. Kühler Wind. Wenige Wolken.
Tageszeit: Früher morgen.


Die Sonne ist aufgegangen - doch noch ist von ihrer Wärme nicht viel zu spüren. Ein frischer Wind weht und einige Wolken sind am Himmel zu entdecken. Dennoch verspricht es ein heißer Tag zu werden.

..Team..




..Forum eröffnet..

Am 4.08.2011

..Zitat des Weltretters: Tária..

'Es gab für Tária nur zwei Entscheidungen: Ihre oder die falsche … '

..Aufnahmestopp..

Nicht aktiv
Feuer & Erd Wölfe werden gerne gesehen

..Gesuche..

Der Frühling & Der Winter

..Hi - Feuerelement..

Tária ♀


..Mizu - Wasserelement..

Chena ♀
Mael ♂
Tsuki ♀
Kaala ♀
Chihiro ♀
Barid ♂

..Tsuchi - Erdelement..

Cheshire ♂
Daisuke ♂



..Kaze - Windelement..

Rin ♀
Dyami ♂
(Mai ♀)
Nuutaq ♂



5 ♂ / 6 (7) ♀

Teilen | 
 

 Samtpfoten

Nach unten 
AutorNachricht
Mael
Sohn des Wassers
avatar

Alter Charakter : 4 Jahre
Geschlecht : Rüde
Element : Wasser
Fellfarbe : Silber-grau-weiß
Besonderheiten : //
Alter : 22

BeitragThema: Samtpfoten   Mo Okt 03, 2011 7:04 am









A.L.L.G.M.E.I.N.E.S
Forengründung : 13. September 2010
Eröffnung : 16. September 2010
Rollenspielstart : 22. September 2010
Gründer : Argent


G.E.S.C.H.I.C.H.T.E
Wenn man als Katze in Lyon geboren wurde, so hatte man schlechte Karten. Diese sanften Tiere waren in dieser Gegend nicht erwünscht. Nur selten gab es Menschen, die eine Katze bei sich aufnahmen. Die meisten Halter scheuchten ihre Tiere aus dem Haus und beteten, dass sie nie wieder kommen würden. Aber warum taten die Zweibeiner sowas?
Aus einem ganz einfachen Grund. Es ging das Gerücht von einer neuen Seuchen um. Angeblich wird diese von Katzen auf Menschen übertragen und letztere sterben daran. Natürlich hatten alle Zweibeiner Angst, auch an dieser Katzenseuche zu verenden und so bevölkerten nun diese sanften Tiere die Straßen und nicht mehr die Häuser.

Auch der Kater Argent musste sich von seinem alten Zuhause verabschieden. Er hasste Veränderungen und so fiel es ihm sehr schwer "Lebewohl" zu sagen. Das grau-getigerte Tier hatte Angst allein zu bleiben. So machte er sich auf, ein paar andere Artgenossen zu finden, die mit ihm einen Clan gründen könnte. Das war zwar nicht üblich für Katzen, da diese Tiere eigentlich Einzelgänger waren, doch Argent war das egal. In der Großstadt fand er schließlich Alpha. Eine schöne schildpattfarbene Katze. Zusammen streifen sie nun durch den Großstadtdschungel, auf der Suche nach mehr Katzen, für ihren kleinen Clan.



I.N.F.O.R.M.A.T.I.O.N.E.N


Rollenspielart : KatzenRollenspiel
Schreibstyle : 3. Forum & Präteritum
Lebensraum : Lyon -eine erfundene Stadt-



K.O.N.T.A.K.T
Forum .:. Rollenspiel .:. Gesuchte Charakter




_________________

Set von Rin
Vielen lieben Dank <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
 
Samtpfoten
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ciclul ::  :: Göttliche Partner :: Göttliche Partner-
Gehe zu:  


Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | www.blogieren.com