StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Kapitel 1: Neue Welt

Die Götter - Hi, Mizu, Kaze und Tsuchi - waren sich einig: Alleine konnten und würden sie die Welt nicht retten. So, wie früher sie die Außerwählten waren, so wählten auch sie Wölfe aus, die die Welt retten könnten. Doch würden sie die Welt wirklich retten? Oder sie diesmal endgültig von der Klippe stoßen?

..Wetter..

Frisch. Kühler Wind. Wenige Wolken.
Tageszeit: Früher morgen.


Die Sonne ist aufgegangen - doch noch ist von ihrer Wärme nicht viel zu spüren. Ein frischer Wind weht und einige Wolken sind am Himmel zu entdecken. Dennoch verspricht es ein heißer Tag zu werden.

..Team..




..Forum eröffnet..

Am 4.08.2011

..Zitat des Weltretters: Tária..

'Es gab für Tária nur zwei Entscheidungen: Ihre oder die falsche … '

..Aufnahmestopp..

Nicht aktiv
Feuer & Erd Wölfe werden gerne gesehen

..Gesuche..

Der Frühling & Der Winter

..Hi - Feuerelement..

Tária ♀


..Mizu - Wasserelement..

Chena ♀
Mael ♂
Tsuki ♀
Kaala ♀
Chihiro ♀
Barid ♂

..Tsuchi - Erdelement..

Cheshire ♂
Daisuke ♂



..Kaze - Windelement..

Rin ♀
Dyami ♂
(Mai ♀)
Nuutaq ♂



5 ♂ / 6 (7) ♀

Teilen | 
 

 Götter

Nach unten 
AutorNachricht
Götterbote
Von Göttern erschaffen
avatar

Alter Charakter : Unbekannt
Geschlecht : Entscheide du
Element : Die vier Elemente
Fellfarbe : weiß
Besonderheiten : Bote der Götter

BeitragThema: Götter   Do Aug 04, 2011 1:31 am




Götter – Wahrheit oder nur dummer Glaube? Die Geschichte der Götter ist schon lange verblasst nur nur vereinzelt kennen sie noch einige Wölfe. Die meisten allerdings behalten ihr Wissen für sich denn diejenigen die ihre Erfahrungen weitergeben wollten wurden als Irre beleidigt und verjagt. Götter? Schwachsinn! Aber hinter jeder Geschichte steckt auch ein Funken Wahrheit...

Das hitzige Temperament dieses Wolfes ist auf gar keinen Fall zu unterschätzen, genauso wie man auch nie mit dem Feuer spielen sollte so sollte man dies auch nicht mit seinem Herrscher tun. In seinem Herzen brennen die Flammen der Leidenschaft welche es stärker nirgendwo zu finden gibt. Das bräunliche Fell von Hi scheint regelrecht Flammen zu schlagen sobald der Zorn dieses Rüden geweckt ist und er wirkt noch gefährlicher als zuvor schon. Hi ist nicht der Herr der langen Worte – er begeht lieber Taten die er für richtig hält. Seine Freunde schätzen ihn für seine Treue und seinen große Stärke, tadeln ihn dennoch meist für seine Ungeduld und seine Sturheit.

Das genaue Gegenteil des Feuers beherbergt Mizu in sich – das Wasser. Ihre weißliches Fell und ihre blauen Augen sprechen für sich. Sie hat immer ein Ohr offen für die Probleme anderer und wird für ihr Mitgefühl und ihren kühlen Kopf sehr geschätzt. Doch genauso wie das Feuer kann auch Mizu ihre stürmische Wut in reißenden Flutwellen zeigen – doch genauso schnell wie diese Wut sich aufbaut klingt sie auch wieder ab. Viele verwirren ihre Launen und wissen nicht recht damit umzugehen – aber dennoch wird sie von ihren Freunden geschätzt.

Imposant und kraftvoll wirkt seine große Gestalt mit dem erdbraunem Fell. Sein Antlitz zeugt von Erfahrung und Wissen. Dieser Rüde wirkt älter als die restlichen Götter. Er ist nur schwer aus der Ruhe zu bringen und falls es doch irgendjemand schaffen sollte diesen Riesen ins Schwanken zu bringen so wird sein Zorn die Erde erschüttern. Die anderen bewundern ihn für sein großes Wissen und seine Geduld, doch er kann ihnen auch schon mal einiges an Nerven kosten wenn es darum geht ihn schnell zu irgendetwas zu bewegen denn dieser Rüde überlegt, wägt das Pro und Kontra ab und entscheidet erst dann was er für richtig hält.

Die Sonne im Gesicht und den Wind im Herzen – das ist Kaze. Sie ist eine Optimistin und liebt es sich einfach nur auszutoben und das Leben in seinen vollen Zügen zu genießen. Sie wirkt wir ein verspielter, kleiner Welpe mit ihrem weichen grauen Fell und den immerzu vor Glück strahlenden Augen. Sie wird geschätzt für ihren Frohsinn und ihre gute Laune aber auf Dauer kann Kaze zu einer richtigen Nervensäge werden.

In jedem von uns schlummert etwas – etwas was nur darauf wartet aufzuwachen. Doch niemand weiß etwas davon. Niemand kann Dir sagen was in Dir geschieht – nicht einmal Du selbst. Du bist wie Du bist und doch kann sich jederzeit etwas an Dir ändern. Etwas was Du selber nicht einmal geahnt hast. Es wird ausbrechen. Irgendwann...








Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ciclul.forumieren.com
 
Götter
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Diskussion: Eigene Götter im RPG
» [Bestätigung] Olymp - Der Sitz der Götter!
» Camp Half-Blood vs. Camp Jupiter - Kampf der Halbgötter
» Heilkräuter & andere Kräuter
» Anwendung der EU-Hygiene-Verordnung für Tagesmütter Auflagen auf das absolut notwendige Mindestmaß beschränken - Länderbehörden sollten nicht das Kind mit dem Bade ausschütten.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ciclul ::  :: Legende-
Gehe zu:  


Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen kostenlosen Blog erstellen